Sie sind hier: GESICHTSRöTE ADÉ  

 






 

HOT SPOT 




Lästige Gesichtsröte---Situationen

sich schämen - Fehler gemacht! 
sich schämen - Nicht(s) wissen! 
Rüge, Tadel, Kritik 
sich genieren 
mittendrin rot werden ohne Grund 
aufgerufen werden 
Rede bei Familienfeier 
Disskussionsbeitrag 
mündliche Prüfung 
Bewerbungsgespräch 
Konfrontation mit Gegner 
Gespräch mit Feind(en) 
Ärger 
Streit 
seine Meinung äußern 
beleidigt werden 
Rede-Blockade 
Energiemangel 
Rede/Vortrag beginnen 
Aggression 
verliebt sein 
Konzentration  
Stress & Anstrengung 



S C H L U S S ....D A M I T

An erster Stelle steht zu erkennen, dass das Rotwerden absolut menschlich ist.

Sport, Anstrengung, aber auch Ärger, Streit und Konfrontationen gehen automatisch mit höherer Energie und damit einem gewissen mehr oder weniger starken Rotwerden einher.

Die Wallungen der Wechseljahre sind auch mitunter mit lästigem Rotwerden verbunden.

Nicht zuletzt gibt es aber auch das Rotwerden ohne Grund oder das belastende Rotwerden, wenn man sich schämt, einen Fehler gemacht hat, etwas nicht weiß oder meist am schlimmsten öffentlich sprechen muss, einen Vortrag zu halten hat, bei einer Familienfeier eine Rede erwartet wird oder ein Diskussionsbeitrag mit Mikrofon und Kamera.

Am besten hilft, solche Auslöser-Situationen perfekt im vorhinein zu trainieren, zu üben, sich sozusagen abzuhärten und nur noch wenig dem Zufall zu überlassen. Dann Techniken der Selbstberuhigung und des Selbstcoachings zu erlernen und schließlich am Selbstbild und dem eigenen Menschentyp zu arbeiten. In all diesen Phasen begleite ich Sie gerne auf professionelle und verständnisvolle Art und Weise in meinem Gesichtsröte & Rhetorik-Studio im Zentrum von Wels.